Neustart für Laer

Herzlich wilkommen

Gastronomie-Gutscheinverlosung

Alle Gewinner bitte bei mir melden unter 01578-4500623. Die Gutscheine bringe ich Ihnen persönlich vorbei.

Ergebnis:
Pinte: 0030

Gasthof Daßmann: 0002

Al Camino: 0051

Smeddink: 0055

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

—————

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Laer und Holthausen

Herzlich willkommen auf meiner Website. Ich möchte Ihnen gerne auch online meine Person und mein Angebot für unsere Gemeinde vorstellen.

Ich habe keine Parteizugehörigkeit. Als ein freier Bürgermeister kann ich eigenständig Vorschläge einbringen, ohne an eine Fraktion gebunden zu sein und gleichzeitig jede gute und zielführende Idee aufgreifen, egal von wem sie kommt. Darüberhinaus stehe ich für einen wertschätzenden und respektvollen Umgang. Als Abteilungsleiter besitze ich Führungsstärke und schätze einen fairen Wettbewerb um die besten Argumente – immer mit dem Ziel, unsere Gemeinde noch lebenswerter und zukunftssicherer zu machen.

Ich werde bürgernah sein. In meinem langjährigen Beruf als Lehrer an einem großen Berufskolleg bin ich geübt darin, die Interessen, Sorgen und Ideen von Schülern, Eltern und Betrieben ernst zu nehmen. Diese Haltung will ich auch im Amt als Bürgermeister in den Gesprächen mit Ihnen zu Grunde legen. Da ich mit meiner Frau und meinen beiden Töchtern im Herzen von Laer lebe, werde ich Ihnen eine hohe Präsenz vor Ort bieten können. Übrigens möchte ich Sie zu neuen Formaten der Bürgerbeteiligung einladen.

Ich denke und arbeite zukunftsorientiert. Das gesellschaftliche Leben und die Art, wie wir arbeiten, entwicklen sich ständig weiter. Ich möchte, dass die Gemeinde Laer sich noch vielmehr weiterentwickelt, ohne dabei Ihren besonderen Charme zu verlieren. Die Auszeichnung als „Schule der Zukunft“ konnten wir gemeinsam an meinem Berufskolleg erlangen, weil wir konsequent den Weg der Nachhaltigkeit beschritten haben – ökologisch, sozial, ökonomisch und kulturell. Alle Felder sind in den Blick zu nehmen. Ich möchte mit Ihnen eine Perspektive für die nächsten 20 Jahre und darüberhinaus entwickeln und stehe dafür mit meiner Person zur Verfügung. Gemeinsam schaffen wir einen Neustart und eine gute Zukunft für Laer und Holthausen!

Ihr Manfred Kluthe

Meine Ziele

Neustart auf allen Ebenen

Meine Vision für Laer und Holthausen – eine Perspektive für 10 Jahre und mehr

starke Gemeinde Laer und Holthausen

  • mehr Wirtschaftsförderung, besseres Standortmarketing, Unternehmerdialog, geringere Gewerbesteuer anstreben
  • Zertifizierung mit dem RAL Gütezeichen Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung, Serviceversprechen
  • mehr Dialog mit der Landwirtschaft, Stärkung des Einzelhandels und der Gastronomie, neues Marketingkonzept

smarte Gemeinde

  • mehr Digitalisierung
  • Smart Village
  • in unserer Schule (Digitalpakt)
  • in der Gemeindeverwaltung (Onlinezugangsgesetz)
  • Glasfaser im Außenbereich
  • Smart Parking, Info-Displays

nachhaltige Gemeinde

  • mehr Klimaschutz und Regionalität
  • mehr erneuerbare Energien
  • weniger Plastik und Müll
  • naturnahe Vorgärten
  • Quartiersentwicklung
  • Blühstreifen, Blühfelder
  • Fairtrade

mobile Gemeinde

  • mehr Busanbindung
  • bessere Taktung
  • Radweg nach Holthausen
  • mehr Radwege insgesamt
  • E-Bike-Konzept, E-Bike-Routen
  • mehr E-Mobilität
  • Car-Sharing, Dorfautos

bürgernahe Gemeinde

  • mehr Bürgerbeteiligung
  • regelmäßige Informationsveranstaltungen
  • mehr Transparenz
  • Bürgerportal, Bürgerforum
  • Zukunftswerkstatt für Kinder und Jugendliche – analog und digital

familiengerechte Gemeinde

  • beste Kinderbetreuung
  • beste Schulausstattung
  • beste Beratungsstrukturen
  • Zertifizierung als familiengerechte Kommune
  • Familienangebote 

attraktive Gemeinde

  • Verschönerung des Ortsbilds
  • mehr Aufenthaltsqualität im Ortskern und Dorfteich
  • Naherholungskonzept
  • mehr Tourismus
  • Weiterentwicklung des Gemeindemarketings

sichere Gemeinde

  • weniger Schwerlast im Ortskern
  • 20er / 30er Zonen
  • neue Fußgängerüberwege
  • mehr Sicherheit der Schulwege
  • digitaler Meldeweg für Bürger
  • Mehr Kontrollen und Messpunkte
  • Mehr Kreisverkehre
  • Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer

lebendige Gemeinde

  • Hausärzte & Apotheke erhalten
  • Fachärzte gewinnen
  • Vereine und Ehrenamt stärken 
  • Gatronomie stärken
  • Attraktives Gemeindefest
  • integrative Helfer-, Patensysteme
  • Einführungstour / Event für Neubürger

Gemeinde für jung bis alt

  • mehr altersgerechtes Wohnen
  • mehr bezahlbarer Wohnraum
  • Treffpunkte für Jugendliche
  • Mehrgenerationen-Spielplätze
  • Spielplatzpaten, Scouts
  • Schrauberscheune, Repaircafé
  • Nebenjobbörse



Über mich

Ich bin 43 Jahre alt und wohne mit meiner Frau und meinen beiden Töchtern hier im Herzen von Laer. Gebürtig komme ich als eines von vier Kindern von einem Hof in einem schönen Tal aus dem Bürener Land in der Nähe von Paderborn.

Ich bin gelernter Tischler und habe nach meinem Studium das Staatsexamen in Politik, Wirtschaft, Gestaltung und Technik als Landesbester abgelegt. Seit 14 Jahren arbeite ich am Adolph-Kolping-Berufskolleg in Münster. Als Studiendirektor leite ich seit vielen Jahren eine Abteilung und bin zusätzlich zum Unterricht auch für die Digitalisierungsprozesse in der Schulverwaltung und des Unterrichts zuständig.

In meiner Freizeit verbringe ich am liebsten Zeit mit meiner Frau und meinen beiden Töchtern, meinen Freunden, erhole mich beim Radfahren und Wandern in unserer schönen Umgebung, treibe gerne Sport und liebe Windsurfing und gutes Essen und trinke gerne guten Wein. Daneben bin ich in den Fördervereinen der Schule und des Ewaldikindergartens, dem Heimatverein und im Karnevals- und Schützenverein aktiv.

2015 engagierte ich mich im Rahmen eines Integrationsprojektes für die Geflüchteten drei Jahre lang mit meinen Freunden in der Fahrradwerkstatt, hier in Laer an der alten Tankstelle am Klingenhagen. Zu Beginn des Kontaktverbots und der Geschäftsschliessungen im Frühling diesen Jahres stellte ich in Zusammenarbeit mit der CDU, dem Unternehmernetzwerk Laer und den Kaufleuten vor Ort, die Plattform Laer-online.de auf die Beine.

Auf ein Wort

Ihre Anliegen sind mir wichtig. Auch vor meiner möglichen Amtszeit möchte ich gerne mit Ihnen in Kontakt treten und bin offen für Ihre Anregungen und Kritik. Ich habe stets ein offenes Ohr für Sie und freue mich über Ihre Nachrichten.


0157 84500623


email@mkluthe.de